© 2020 by Olga Dinnikova

 BIOGRAFIE 

Olga ist 1985 in Riga geboren und wuchs in Lettland und Israel auf.

Mit 15 Jahren kam sie in die Schweiz. Mit 22 Jahren absolvierte sie ihre Schauspielausbildung an der EUROPEAN FILM ACTOR SCHOOL in Zürich. Ihre erste Fernsehrolle spielte sie 2007 in der SRF-Fernsehserie TAG UND NACHT, danach folgten zahlreiche Auftritte im Film und Fernsehen, so unter anderem in Kinospielfilmen MARIJA von Michael KochISPANSI! von Carlos Iglesias und NIGHTFALL von Simon Aeby.

 

2011 begann Olga ihr Bachelorstudium in Film an der ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE, das sie 2014 erfolgreich mit dem Kurzspielfilm LUFTSCHLOSS abschloss. Der unter anderem für den STUDIO HAMBURG NACHWUCHSPREIS 2016 nominiert war.

 

Von 2014 bis 2016 setzte Olga ihr Studium an der ZHdK fort und machte ihren Master Abschluss im Fach Drehbuch. In dieser Zeit schrieb sie die Drehbücher für den Kurzspielfilm AQUARIUM, Regie Cosima Frei, der vom Schweizer Fernsehen koproduziert wurde und den Langspielfilm PERIPHERIE, für den sie die Episode „Sonja“ schrieb. Letzterer feierte seine Weltpremiere 2016 am ZURICH FILM FESTIVAL und war für den „Prix du Public“ bei den SOLOTHURNER FILMTAGEN nominiert.

 Ausbildung 

2017 - 2018 | Movement Psychology Methode | Master Classes bei Barbara Fischer 

2014 - 2016 | Master of Arts in Film |  Drehbuch | Zürcher Hochschule der Künste​

2011 - 2014 | Bachelor of Arts in Film | Zürcher Hochschule der Künste

2004 - 2007 | European Film Actor School Zürich

FILMOGRAFIE
 

2020 ZERRISSEN (AT) fik. | 100`Drehbuch & Regie | In Vorproduktion | Snake Film GmbH & Tasse Film SIA 

2015 PERIPHERIE | fik. | 81` | Drehbuch für Episode "Sonja" (Regie Episode: Yasmin Joerg) |  ZHdK

2015 | AQUARIUM | fik. | 16` Drehbuch (Regie: Cosima Frei) | ZHdK, Schweizer Fernsehen

2014 | LUFTSCHLOSS | fik. | 18` | Drehbuch, Regie & Schnitt | Snake Film GmbH & Zürcher Hochschule der Künste

2013 | BLEIBEN | fik.  | 12` | Drehbuch, Regie & Schnitt | Zürcher Hochschule der Künste

2012 | VERENA | Kurz, dok | 10` | Drehbuch, Regie & Schnitt | Zürcher Hochschule der Künste

2012 | VOLO | Exp. | 3` | Regie, Kamera, Schnitt in Co-Arbeit mit Ester Mattei | ZHdK

2012 | ROTE FABRIK | dok | 2` | Drehbuch, Regie & Schnitt in Co-Arbeit mit Diego Hauenstein | ZHdK

2011 | STILLER ABEND | fik | 3` | Drehbuch, Regie & Schnitt in Co-Arbeit mit Elias Dellers | ZHdK

2011 | ZWEI IM BETT | fik. | 3` | Drehbuch, Regie & Schnitt | Bewerbungsfilm für ZHdK

2007 | AVARIA | fik. | 7` | Drehbuch in Co-Arbeit mit Harald Weissen, (Regie: Michel Schellenberg)  | Roland Stebler

FESTIVALS & PREISE
 
small_first_final_poster_75x50.jpg
Plakat_BLEIBEN_DE.jpg
PERIPHERIE_Plakat_Deutsch.jpg
Scan.jpeg
 VITA HERUNTERLADEN